RSS Feed

Falls Du keinen neuen Artikel verpassen möchtest, kannst Du den Blog über den Button abonnieren. Viel Spaß beim Lesen und Schauen.


Balisto "Sommerbeere"

mehr lesen 0 Kommentare

orientalisches Spa

mehr lesen 1 Kommentare

Umschläge

mehr lesen 4 Kommentare

Karte mit "Hemdkragen"

mehr lesen 0 Kommentare

Flamingos ...

mehr lesen 0 Kommentare

Schokolade geht immer ...

mehr lesen 1 Kommentare

Feodora mit Paketverschluss

mehr lesen 0 Kommentare

so viele Schmetterlinge :)

mehr lesen 3 Kommentare

Blick hinter die Kulissen

mehr lesen 1 Kommentare

"Knöpfe" & Magnete

mehr lesen 7 Kommentare

Basteln unter erschwerten Bedingungen

mehr lesen 4 Kommentare

neue Handstanze: Gänseblümchen

mehr lesen 0 Kommentare

Jede Menge Blöcke

mehr lesen 2 Kommentare

Tüte mit dem Falzbrett für Geschenktüten

mehr lesen 1 Kommentare

Beeilung ...

mehr lesen 2 Kommentare

Ich bin aufgeregt :)

mehr lesen 7 Kommentare

Mitmach-Montag #12

mehr lesen 3 Kommentare

Paper Piecing Pop-Up Standing Card

mehr lesen 1 Kommentare

Feodora mit Steckverschluss

mehr lesen 1 Kommentare

Danke für Helden

mehr lesen 0 Kommentare

Geburtstagsumschlag

mehr lesen 2 Kommentare

Danke für schreibfaule :)

mehr lesen 3 Kommentare

Jumbo-Teelicht-Box in Rot

mehr lesen 0 Kommentare

Mal was anderes

mehr lesen 2 Kommentare

Basteln zum Spaß :)

mehr lesen 1 Kommentare

Umschlag gestalten (Miniserie Teil 3 von 3)

mehr lesen 0 Kommentare

Bunter Geburtstag

mehr lesen 2 Kommentare

Napkinfold-Card Miniserie Teil 2 (von 3)

mehr lesen 0 Kommentare

Glückwünsche

mehr lesen 4 Kommentare

Rosette - Miniserie Teil 1 (von 3)

mehr lesen 0 Kommentare

Der Elefant

 

Der Elefant hat mir ja gleich gefallen, als ich den - damals brandneuen - Frühjahrskatalog durchgeblättert habe. Das ist so einer der Stempel, bei denen ich denke "gefällt mr total gut, aber was mache ich damit?".

 

Ich habe diesmal eine Dankeschönkarte gemacht, gemattet habe ich den Elefanten mit dem Designerpapier Marokko.

 

Eine schöne Kombi, finde ich.

 

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag heute, vielleicht findet sich ja neben dem Eierfärben noch ein bißchen Zeit für ein oder zwei Karten :)

 

Deine Petra

0 Kommentare

OnStage - Schön war's

mehr lesen 4 Kommentare

Windrad"karte"

mehr lesen 2 Kommentare

Double Gatefold Card

mehr lesen 5 Kommentare

Glitzerpapier-Schmetterlinge

mehr lesen 0 Kommentare

Nochmal Merci Petit

mehr lesen 1 Kommentare

doppelte Facettenbox

 

Ein "Osterprojekt" mit Videoanleitung habe ich noch vorbereitet, wobei das einzige mit Osternbezug eigentlich die Eier sind. Und die habe ich nur reingefüllt, weil sie so toll zum Glitzerpapier passen. Das wiederrum habe ich benutzt, weil es so super zu den Eiern passt. An welchem Punkt ich in den Kreisel eingestiegen bin, weiß ich aber nicht mehr :)

 

Hier findest Du das Videotutorial zur Box, sie ist insgesamt ein bißchen tricky und vielleicht nicht dafür geeignet, wenn es mal ganz schnell noch was Tolles werden soll.

 

Ich finde sie wegen der lustigen Form aber schön und wenn man den Dreh erstmal raus hat, dann ist sie wie fast alles andere auch recht einfach.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Eierkarton

Gestern habe ich das Goodie gezeigt, das meine lieben Workshopteilnehmer auf ihren Plätzen hatten und da der ganze Workshop unter dem Motto Ostern stand, haben wir einen Eierkarton gestaltet.

 

Mein Muster habe ich in Smaragdgrün eingefärbt, die Teilnehmerinnen konnten sich eine der InColor aussuchen. Für Grün konnte ich keinen begeistern, Flamingorot und Pfirsich Pur waren die Favoriten.

 

Damit die Banderole auch zu allen Kartons passt, habe ich sie in den Neutralfarben gestaltet.

 

Wir haben für das Projekt tatsächlich die vollen zwei Stunden gebraucht, aber am Ende sind alle glücklich mit einem Karton nach Hause gegangen.

 

So, ich geh dann mal packen :)

Hab' einen tollen Tag - Deine Petra

mehr lesen 0 Kommentare

Mitmach-montag #11

mehr lesen 2 Kommentare

superschnelles Osternest

mehr lesen 0 Kommentare

Pop-Up-Bouquet-Karte

mehr lesen 1 Kommentare

Mini Milchkarton

Ich habe meine Reste des Designerpapiers der Signalfarben rausgesucht und daraus kleine Milchkartons gemacht, genau passend für eine handvoll der Mini-Ostereier.

 

Das ist ein tolles Projekt für zwischendurch: Es geht schnell, man muss nicht über die Maßen dabei nachdenken, es ist schön bunt und durch die Schmetterlinge hat es sogar etwas Glitzer.

 

Verschlossen habe ich die Milchtüten mit den kleinen Büroklammern des Frühjahrskatalogs. Für solche Kleinigkeiten sind die echt praktisch.

 

Ich wünsche Dir einen kurzen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende!

 

Alles Liebe
Deine Petra

2 Kommentare

FRühlingsteelichte

mehr lesen 4 Kommentare

Herzlich Willkommen ...

mehr lesen 1 Kommentare

Genussmomente

mehr lesen 0 Kommentare

Service: WElche Farbe zu welchem Ei?

mehr lesen 3 Kommentare

Post Its

mehr lesen 1 Kommentare

Opa ist krank ...

 

Mein Vater ist gerade im Krankenhaus und weil ich mit den Kindern sowieso vor ein paar Tagen Kekse gebacken habe, wurden gleich ein paar verpackt und der Oma als Geschenk für den Patienten mitgegeben.

 

Zum Glück ist es nichts wirklich Ernstes, aber eine Hautveränderung am Kopf muss entfernt werden.

 

Ich finde es ja immer wieder schön, dass wir Bastler mit ein paar Minuten Zeit und Aufmerksamkeit auch so eine Kleinigkeit wie eine handvoll Kekse zu einem schönen Geschenk machen können.

 

Der Stempel stammt aus dem Set Populär und weil ich hinten noch etwas Platz brauchte kam das Format gerade passend.

mehr lesen 6 Kommentare

Explodierender Milchkarton

mehr lesen 3 Kommentare

Seerosenteich

mehr lesen 2 Kommentare

Teamtreffen des bunten Teams

mehr lesen 2 Kommentare

Eierkarton-BLoghop :)

Meine liebe "Stempelmama" Ilonka - von ihr kommst Du wahrscheinlich - hat mal wieder zum Bloghop eingeladen und da mache ich natürlich gerne mit.

 

Diesmal haben wir von ihr einen der süßen Eierkartons, ein Stück gestreiftes Band und Glitzersteinchen bekommen. Leider habe ich es versäumt, davon ein Bild zu machen.

 

Und ich habe gemerkt, dass die Aufgabe - für mich - auch gar nicht so einfach war.

mehr lesen 2 Kommentare

"PLattnester" für die Osterpost

mehr lesen 7 Kommentare

Hallo Frühling

mehr lesen 1 Kommentare

Minzeier "Vintage"

 

Kaufst Du Süßigkeiten auch der Farbe wegen? Ich gebe zu, seitdem ich intensiv bastele habe ich einen anderen Blick entwickelt. Wenn die Qualitätsmindestanforderung erfüllt wurde, entscheidet zunehmend die Farbe bzw. optische Gestaltung über einen Kauf.

 

So auch bei diesen Minzeiern, die ich zwar kenne, auch ganz gerne mag, die aber nicht im Fokus sind, bis ich sie die Tage sah und direkt an das Glitzerpapier in Minzmakrone denken musste.

Gekauft :)

 

Zu dieser Tüte im Vintage-Stil habe ich ein Tutorial gedreht, das Du hier findest.

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Schnelles Osternest mit dem Envelope Punch Board

mehr lesen 3 Kommentare

Über den Wolken ...

mehr lesen 0 Kommentare

Matchbox im Frühlingslook

mehr lesen 2 Kommentare

Es soll Glänzen ...

 

Heute ist so ein Tag, den brauch' ich schon jetzt nicht mehr. Der Kleine hat an Papas Wecker rumgespielt, der dann prompt um Mitternacht geklingelt hat. Ganz toll ...

... danach hat er sich ausgiebig über die Störung seiner Nachtruhe beschwert, was mich wiederrum nachhaltig geweckt hat. Ich hatte heute Nacht also jede Menge Freizeit, so bis vier Uhr.

 

Ich brauche ein bißchen Blingbling, damit ich die Augen überhaupt aufhalten kann.

Wie gut, dass ich dazu vor einer Weile noch einen Umschlag gemacht habe, der so richtig schön blinkt und glänzt und glitzert.

Im Umschlag war wieder eine Packung Straßsteine und ich hoffe, dass ich den Geschmack der Empfängerin getroffen habe.

mehr lesen 3 Kommentare

Mitmach-Montag #10

mehr lesen 2 Kommentare

Glitzer-Schmetterlinge

mehr lesen 3 Kommentare

Mini Blumenkasten

mehr lesen 2 Kommentare

Merci Petit - Mal wieder :)

mehr lesen 4 Kommentare

viele Aquarellblumen

mehr lesen 1 Kommentare

Geburtstag in Pink

mehr lesen 2 Kommentare

superschnelle Kartenidee

mehr lesen 2 Kommentare

sommerlicher Kellnerblock

mehr lesen 0 Kommentare

Danke-Mandala

mehr lesen 0 Kommentare

Steckbox für 2 Mini Ritter Sport

mehr lesen 2 Kommentare

Farbexplosion

Nach der farblich dezenten Karte des letzten Blogbeitrags wird es heute wieder richtig bunt. Ich mag Aquarelltechniken gerne und hier habe ich den Hintergrund recht nass gestaltet. Zunächst habe ich das Aqarellpapier gewässert und anschließend habe ich tupfenweise Farbe aus den Nachfüllern aufgetragen.

Dafür eignet sich besonders eine Palette, die Du für ca. 1,50 € z.B. bei Neukauf oder Real in der Schreibwarenabteilung bekommst.

 

Die Kleckse entstehen, indem Alkohol mit einer Pipette auf das Papier getropft wird, es muss dafür allerdings noch nass sein, sonst klappt es nicht mehr.

Den Alkohol bekommst Du in Apotheken, praktischerweise kann er dort auch gleich in eine Pipettenflasche abgefüllt werden.

 

Ich wünsche Dir einen farbenfrohen Tag!

Deine Petra

1 Kommentare

Schmetterlingsgruß

mehr lesen 3 Kommentare

Gesichtsmaske *Deluxe*

mehr lesen 7 Kommentare

Ablösung der Rubbelmonster

mehr lesen 0 Kommentare

Blütenbox

mehr lesen 6 Kommentare

Valentin?

Irgendwie geht der Valentinstag an mir vorbei ... da ich ja gerade keine direkten Kollegen habe, kann ich an dem Tag auch niemandem eine Überraschung mit ins Büro bringen.

 

Statt dessen gibt es heute eine romantische Geburtstagskarte, die ebenfalls das Herzchenthema aufgreift.

Der Prägefolder Blütenregen ist einfach super, man kann die Prägungen als Herzen sehen, als Blüte, sie können in den Himmel steigen oder von oben herabrieseln.

Bei mir steigen sie heute nach oben, hin zum Glückwunsch, den ich mit diesem neckischen Schnörkel auch einfach schön finde.

 

Die Banderole ist mit einem Streifen Designerpapier "zum Verlieben" hinterlegt und damit ist die Karten dann auch schon fertig.

 

Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag, lass Dir eine nette Kleinigkeit schenken (im Zweifel von Dir selber, dann gefällt es auf jeden Fall :) ) und genieß den Tag - Deine Petra.

1 Kommentare

Bunter Geburtstag

mehr lesen 2 Kommentare

Teebeutel mal anders

mehr lesen 1 Kommentare

Gutschein

mehr lesen 0 Kommentare

Daim Riegel

mehr lesen 3 Kommentare

Mitmach-Montag #9

mehr lesen 5 Kommentare

Rubbelherzen

mehr lesen 0 Kommentare

Schokolade in den Wolken

mehr lesen 1 Kommentare

In der Tüte ... *oops*

mehr lesen 3 Kommentare

IMDI-Bloghop

mehr lesen 8 Kommentare

Rubbelmonster

mehr lesen 6 Kommentare

Umschlag zum Geburtstag

mehr lesen 1 Kommentare

Rechteckiger Milchkarton

mehr lesen 2 Kommentare

Ziele Planen

Ich habe kürzlich schon von meinem neuen papierhaften Planer berichtet und natürlich darf eine Rubrik "Ziele" darin nicht fehlen.

 

Ich finde es schön, mich um den Jahreswechsel herum mit dem kommenden Jahr zu beschäftigen und Themen festzulegen, auf die ich mich besonders konzentrieren möchte.

 

Für die Ziele, die ich für mich formuliert habe, habe ich außerdem Zwischenschritte und Maßnahmen formuliert, die das große Ziel in kleine Etappen zerlegen.

 

Gestaltet habe ich das Deckblatt und auch die Seiten, auf denen ich die Ziele konkretisiert und in Teilschritte zerlegt habe mit dem Stempelset Falling Flowers. Mir gefällt die Seite richtig gut, so bunt und wie ein verwunschener Phantasiegarten.

 

mehr lesen 3 Kommentare

Libelle in Gold

mehr lesen 7 Kommentare

Sonnenschein im Block

mehr lesen 1 Kommentare

Geburtstags-Libellen

mehr lesen 0 Kommentare

Täschchen in Rot

mehr lesen 3 Kommentare

Danke mit Paisleys

mehr lesen 0 Kommentare

Teelichte im Doppelpack

mehr lesen 2 Kommentare

Cake Crazy zum ersten

mehr lesen 5 Kommentare

Kellnerblock

mehr lesen 2 Kommentare

Winterwetter-Danke

mehr lesen 0 Kommentare

Mamba-Matchbox

mehr lesen 6 Kommentare

Planung mit Stampin' Up!

Die letzten Jahre habe ich ausschließlich einen digitalen Kalender benutzt, aber für dieses Jahr habe ich mich wieder für einen "richtigen" Planer entschieden. Meine Termine möchte ich weiterhin digital pflegen, das macht die Abstimmung mit meinem Mann deutlich einfacher, aber ich habe mittlerweile so viele Sachen im Kopf, die die Familienorganisation und das Stempeln betreffen, dass dafür einfache To-Do-Listen in meinem Notizbuch nicht mehr ausreichen.

 

Ich bin also gerade dabei, meinen neuen Planer - ich liebe ihn schon jetzt :) - umzugestalten und anzupassen und so haben wir gestern alle gemeinsam am Tisch gesessen und zusammengetragen, was wir denn alle gerne essen.

mehr lesen 4 Kommentare

Tic-Tac

mehr lesen 3 Kommentare