RSS Feed

Falls Du keinen neuen Artikel verpassen möchtest, kannst Du den Blog über den Button abonnieren. Viel Spaß beim Lesen und Schauen.


FRühlingsteelichte

mehr lesen 2 Kommentare

Herzlich Willkommen ...

mehr lesen 0 Kommentare

Genussmomente

mehr lesen 0 Kommentare

Service: WElche Farbe zu welchem Ei?

mehr lesen 3 Kommentare

Post Its

mehr lesen 1 Kommentare

Opa ist krank ...

 

Mein Vater ist gerade im Krankenhaus und weil ich mit den Kindern sowieso vor ein paar Tagen Kekse gebacken habe, wurden gleich ein paar verpackt und der Oma als Geschenk für den Patienten mitgegeben.

 

Zum Glück ist es nichts wirklich Ernstes, aber eine Hautveränderung am Kopf muss entfernt werden.

 

Ich finde es ja immer wieder schön, dass wir Bastler mit ein paar Minuten Zeit und Aufmerksamkeit auch so eine Kleinigkeit wie eine handvoll Kekse zu einem schönen Geschenk machen können.

 

Der Stempel stammt aus dem Set Populär und weil ich hinten noch etwas Platz brauchte kam das Format gerade passend.

mehr lesen 6 Kommentare

Explodierender Milchkarton

mehr lesen 3 Kommentare

Seerosenteich

mehr lesen 2 Kommentare

Teamtreffen des bunten Teams

mehr lesen 2 Kommentare

Eierkarton-BLoghop :)

Meine liebe "Stempelmama" Ilonka - von ihr kommst Du wahrscheinlich - hat mal wieder zum Bloghop eingeladen und da mache ich natürlich gerne mit.

 

Diesmal haben wir von ihr einen der süßen Eierkartons, ein Stück gestreiftes Band und Glitzersteinchen bekommen. Leider habe ich es versäumt, davon ein Bild zu machen.

 

Und ich habe gemerkt, dass die Aufgabe - für mich - auch gar nicht so einfach war.

mehr lesen 2 Kommentare

"PLattnester" für die Osterpost

mehr lesen 7 Kommentare

Hallo Frühling

mehr lesen 1 Kommentare

Minzeier "Vintage"

 

Kaufst Du Süßigkeiten auch der Farbe wegen? Ich gebe zu, seitdem ich intensiv bastele habe ich einen anderen Blick entwickelt. Wenn die Qualitätsmindestanforderung erfüllt wurde, entscheidet zunehmend die Farbe bzw. optische Gestaltung über einen Kauf.

 

So auch bei diesen Minzeiern, die ich zwar kenne, auch ganz gerne mag, die aber nicht im Fokus sind, bis ich sie die Tage sah und direkt an das Glitzerpapier in Minzmakrone denken musste.

Gekauft :)

 

Zu dieser Tüte im Vintage-Stil habe ich ein Tutorial gedreht, das Du hier findest.

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Schnelles Osternest mit dem Envelope Punch Board

mehr lesen 3 Kommentare

Über den Wolken ...

mehr lesen 0 Kommentare

Matchbox im Frühlingslook

mehr lesen 2 Kommentare

Es soll Glänzen ...

 

Heute ist so ein Tag, den brauch' ich schon jetzt nicht mehr. Der Kleine hat an Papas Wecker rumgespielt, der dann prompt um Mitternacht geklingelt hat. Ganz toll ...

... danach hat er sich ausgiebig über die Störung seiner Nachtruhe beschwert, was mich wiederrum nachhaltig geweckt hat. Ich hatte heute Nacht also jede Menge Freizeit, so bis vier Uhr.

 

Ich brauche ein bißchen Blingbling, damit ich die Augen überhaupt aufhalten kann.

Wie gut, dass ich dazu vor einer Weile noch einen Umschlag gemacht habe, der so richtig schön blinkt und glänzt und glitzert.

Im Umschlag war wieder eine Packung Straßsteine und ich hoffe, dass ich den Geschmack der Empfängerin getroffen habe.

mehr lesen 3 Kommentare

Mitmach-Montag #10

mehr lesen 2 Kommentare

Glitzer-Schmetterlinge

mehr lesen 3 Kommentare

Mini Blumenkasten

mehr lesen 2 Kommentare

Merci Petit - Mal wieder :)

mehr lesen 4 Kommentare

viele Aquarellblumen

mehr lesen 1 Kommentare

Geburtstag in Pink

mehr lesen 2 Kommentare

superschnelle Kartenidee

mehr lesen 2 Kommentare

sommerlicher Kellnerblock

mehr lesen 0 Kommentare

Danke-Mandala

mehr lesen 0 Kommentare

Steckbox für 2 Mini Ritter Sport

mehr lesen 2 Kommentare

Farbexplosion

Nach der farblich dezenten Karte des letzten Blogbeitrags wird es heute wieder richtig bunt. Ich mag Aquarelltechniken gerne und hier habe ich den Hintergrund recht nass gestaltet. Zunächst habe ich das Aqarellpapier gewässert und anschließend habe ich tupfenweise Farbe aus den Nachfüllern aufgetragen.

Dafür eignet sich besonders eine Palette, die Du für ca. 1,50 € z.B. bei Neukauf oder Real in der Schreibwarenabteilung bekommst.

 

Die Kleckse entstehen, indem Alkohol mit einer Pipette auf das Papier getropft wird, es muss dafür allerdings noch nass sein, sonst klappt es nicht mehr.

Den Alkohol bekommst Du in Apotheken, praktischerweise kann er dort auch gleich in eine Pipettenflasche abgefüllt werden.

 

Ich wünsche Dir einen farbenfrohen Tag!

Deine Petra

1 Kommentare

Schmetterlingsgruß

mehr lesen 3 Kommentare

Gesichtsmaske *Deluxe*

mehr lesen 7 Kommentare

Ablösung der Rubbelmonster

mehr lesen 0 Kommentare

Blütenbox

mehr lesen 4 Kommentare

Valentin?

Irgendwie geht der Valentinstag an mir vorbei ... da ich ja gerade keine direkten Kollegen habe, kann ich an dem Tag auch niemandem eine Überraschung mit ins Büro bringen.

 

Statt dessen gibt es heute eine romantische Geburtstagskarte, die ebenfalls das Herzchenthema aufgreift.

Der Prägefolder Blütenregen ist einfach super, man kann die Prägungen als Herzen sehen, als Blüte, sie können in den Himmel steigen oder von oben herabrieseln.

Bei mir steigen sie heute nach oben, hin zum Glückwunsch, den ich mit diesem neckischen Schnörkel auch einfach schön finde.

 

Die Banderole ist mit einem Streifen Designerpapier "zum Verlieben" hinterlegt und damit ist die Karten dann auch schon fertig.

 

Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag, lass Dir eine nette Kleinigkeit schenken (im Zweifel von Dir selber, dann gefällt es auf jeden Fall :) ) und genieß den Tag - Deine Petra.

1 Kommentare

Bunter Geburtstag

mehr lesen 2 Kommentare

Teebeutel mal anders

mehr lesen 1 Kommentare

Gutschein

mehr lesen 0 Kommentare

Daim Riegel

mehr lesen 3 Kommentare

Mitmach-Montag #9

mehr lesen 5 Kommentare

Rubbelherzen

mehr lesen 0 Kommentare

Schokolade in den Wolken

mehr lesen 1 Kommentare

In der Tüte ... *oops*

mehr lesen 3 Kommentare

IMDI-Bloghop

mehr lesen 8 Kommentare

Rubbelmonster

mehr lesen 6 Kommentare

Umschlag zum Geburtstag

mehr lesen 1 Kommentare

Rechteckiger Milchkarton

mehr lesen 2 Kommentare

Ziele Planen

Ich habe kürzlich schon von meinem neuen papierhaften Planer berichtet und natürlich darf eine Rubrik "Ziele" darin nicht fehlen.

 

Ich finde es schön, mich um den Jahreswechsel herum mit dem kommenden Jahr zu beschäftigen und Themen festzulegen, auf die ich mich besonders konzentrieren möchte.

 

Für die Ziele, die ich für mich formuliert habe, habe ich außerdem Zwischenschritte und Maßnahmen formuliert, die das große Ziel in kleine Etappen zerlegen.

 

Gestaltet habe ich das Deckblatt und auch die Seiten, auf denen ich die Ziele konkretisiert und in Teilschritte zerlegt habe mit dem Stempelset Falling Flowers. Mir gefällt die Seite richtig gut, so bunt und wie ein verwunschener Phantasiegarten.

 

mehr lesen 3 Kommentare

Libelle in Gold

mehr lesen 7 Kommentare

Sonnenschein im Block

mehr lesen 1 Kommentare

Geburtstags-Libellen

mehr lesen 0 Kommentare

Täschchen in Rot

mehr lesen 3 Kommentare

Danke mit Paisleys

mehr lesen 0 Kommentare

Teelichte im Doppelpack

mehr lesen 2 Kommentare

Cake Crazy zum ersten

mehr lesen 5 Kommentare

Kellnerblock

mehr lesen 2 Kommentare

Winterwetter-Danke

mehr lesen 0 Kommentare

Mamba-Matchbox

mehr lesen 6 Kommentare

Planung mit Stampin' Up!

Die letzten Jahre habe ich ausschließlich einen digitalen Kalender benutzt, aber für dieses Jahr habe ich mich wieder für einen "richtigen" Planer entschieden. Meine Termine möchte ich weiterhin digital pflegen, das macht die Abstimmung mit meinem Mann deutlich einfacher, aber ich habe mittlerweile so viele Sachen im Kopf, die die Familienorganisation und das Stempeln betreffen, dass dafür einfache To-Do-Listen in meinem Notizbuch nicht mehr ausreichen.

 

Ich bin also gerade dabei, meinen neuen Planer - ich liebe ihn schon jetzt :) - umzugestalten und anzupassen und so haben wir gestern alle gemeinsam am Tisch gesessen und zusammengetragen, was wir denn alle gerne essen.

mehr lesen 4 Kommentare

Tic-Tac

mehr lesen 3 Kommentare

Ein großes Danke

mehr lesen 4 Kommentare

Bloghop zum Start der Sale-A-Bration und des Sommerkatalogs

mehr lesen 4 Kommentare

Mitmach-Montag #8

mehr lesen 0 Kommentare

Für's neue Jahr ...

mehr lesen 2 Kommentare

Lippenpflege

mehr lesen 1 Kommentare

Frohe Weihnachten ...

mehr lesen 1 Kommentare

Die letzte Explosionsbox

An manchem ist man ja selber schuld ... so geht es mir mit dieser Box. Als ich die beiden Schachteln für die Kinder fertig hatte und sie meinem Mann gezeigt habe, meinte ich, dass er nun wohl auch eine möchte, wo die zwei so schön geworden sind.

Eigentlich eher scherzhaft, aber wie das so ist ... Rolf fand die Idee gleich richtig gut und hatte nur die Ergänzung, dass seine bitte nicht in Kindergröße sein solle.

 

Oft bin ich auf dem Ohr ja etwas schwerhörig aber wie kann ich dem Liebsten denn Weihnachten so einen Wunsch abschlagen?

Also habe ich mich hingesetzt und nach den beiden Kinderboxen (7 x 7 x 7 cm) noch eine in der größeren Version (10 x 10 x 10 cm) gemacht.

mehr lesen 1 Kommentare

Explosionsbox 2 (von 3)

Heute kommt der zweite würfelförmige Süßigkeitenteller. Dieser ist, wie man unschwer erkennen kann, für Maja.

Für ein vierjähriges Mädchen darf es ruhig etwas (oder auch etwas mehr ...) glitzern und blinken und rosa sein, habe ich beschlossen und daher nicht am Glitzerpapier gespart.

 

Ich gebe zu, ich habe klassischen Geschlechterfarben gewählt, weil es mir dann später einfacher fällt, die richtige Box dem richtigen Kind zu geben. Bei orange und grün und ohne hinweisgebende Dekoration würde ich es ständig verwechseln, glaube ich.

 

In Majas Kindergarten ist die Schneekönigin immer noch der absolute Renner ... jeden Tag hören wir irgendwas von Elsa und nun habe ich sogar Elsa-Schokoladentaler gefunden. Da werden kleine Augen strahlen ...

mehr lesen 1 Kommentare

Explosionsbox 1 (von 3)

Da habe ich gestern getönt, es käme nur noch ein Weihnachtsprojekt, aber weit gefehlt.

Eigentlich ist alles erledigt bzw. zumindest "angestoßen", da fällt mir doch noch etwas ein ... es ist auch eigentlich immer so, bei jeder Gelegenheit, jedes Jahr Weihnachten, zu Geburtstagen und und und ... kennst Du das?

 

Manchmal glaube ich, für mich stimmt es einfach nicht, wenn es nicht doch noch stressig wird zum Ende hin :)

 

Dieses Jahr sind es die Weihnachtsteller. Bei uns zu Hause und auch bei meinem Mann gab es jedes Jahr Weihnachtsteller mit Süßigkeiten, also hat eine kurze Abstimmung gestern ergeben, dass wir das auch so machen möchten.

mehr lesen 4 Kommentare

Mini-Milchkarton

mehr lesen 0 Kommentare

Pulmoll Diamantenbox

mehr lesen 0 Kommentare

Danke-Leckereientüte

mehr lesen 1 Kommentare

Milkakugel-Bonbon

mehr lesen 1 Kommentare

Lebkuchen-Danke

 

Manchmal bastele ich Sachen, die direkt fluppen. Zack, Idee ... gebastelt, gefällt mir.

Und manchmal ist es ein steiniger Weg aus Versuch, neuem Versuch, eventuell einigen Papierabfällen und irgendwann steht am Ende ein "wir zwei kommen nicht mehr zusammen, liebes Projekt" oder "endlich gefällt es mir".

 

Bestimmt kennst Du das, oder?

 

Bei dieser Dankeschönkarte war es ähnlich. Die Idee war eine lebkuchenangelehnte Karte mit dem Männchen in der Mitte. Der erste Versuch (oben) gefiel mir schon mal gar nicht.

Also weiter, Ecken gerundet und das Band oben in den Knick. Schon besser, aber immer noch nur "öhhh ... naja".

mehr lesen 2 Kommentare

Jumbo-Teelichte

mehr lesen 3 Kommentare

Frühling im Advent

mehr lesen 0 Kommentare

Adventskalender im Team

mehr lesen 0 Kommentare

Mitmachmontag #7

mehr lesen 2 Kommentare

kleine Milka-Pakete

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtskerze

 

Ich habe ja vor einer Weile schon einmal selbst gestaltete Kerzen gezeigt und die Tage habe ich eine für meinen besten, ganz alten Freund aus Schultagen gemacht.

 

Männergeschenke sind ja immer so eine Sache aber in der Adventszeit finde ich Kerzen auch für Männer schön. Und ich weiß, dass er auch gerne welche anhat. Passt also.

 

Ich habe die tolle riesengroße Schneeflocke aus dem Set Wintermedaillons genommen. Der Farbeffekt ist dadurch entstanden, dass ich zunächst den kompletten Stempel mit türkisfarbener Stempelfarbe eingefärbt habe, dann außen einen Kranz wieder sauber gewischt und anschließend mit einem Fingerschwämmchen und glutroter Farbe betupft habe.

mehr lesen 0 Kommentare

Milchkarton für Snowballs

mehr lesen 3 Kommentare

Letztens im Workshop ...

mehr lesen 0 Kommentare

Ich bin bereit ...

mehr lesen 1 Kommentare

Teelichtbox

mehr lesen 0 Kommentare

Aquarell-Weihnachtskarte

 

Im letzten Blobeitrag habe ich ganz vergessen, die Aquarellkarte mit zu zeigen. Dabei finde ich sie so schön ... klar, ist ja auch mit Pergament und ich bin ein großer Pergamentfan.

 

Vor allem in Kombination mit Aquarelltechniken finde ich es schön, noch eine durchscheinende Lage zu haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Stifte und Marker von Stampin' Up!

mehr lesen 1 Kommentare

No-Line Colouring

mehr lesen 1 Kommentare

Weihnachtshäuschen

mehr lesen 1 Kommentare

Easel-Card mit Lichteffekt

 

Im Herbst und Winter finde ich Basteleien mit Lichteffekten sehr schön, so hat man gleich noch mehr Gemütlichkeit.

 

Im letzten Workshop haben wir daher eine Easelcard gemacht, die insgesamt etwas aufwändiger ist. Das Fenster befindet sich im dichten Schneetreiben und wenn man ein Teelicht dahinter stellt wird es sogar hell.

 

Dazu habe ich ein Videotutorial gemacht, das Du hier findest.

 

Moment, gleich geht auch das Licht an ...

mehr lesen 0 Kommentare

Noch mal ein Blatt

mehr lesen 0 Kommentare

Nimm 2 ... Lindor-Kugeln

mehr lesen 1 Kommentare

Schnelle Tüte

Im letzten Workshop haben wir als zweites ein schnelles Projekt gemacht, weil das Hauptprojekt recht aufwändig war. Für die Tüte haben wir das Stanzbrett für Geschenktüten benutzt, das sehr praktisch ist, wenn man auf die Schnelle mal was machen möchte ohne viel zu messen, zu überlegen und zu planen.

 

Der Anhänger ist aus dem Bundle Nette Etiketten, es ist der Flaschenanhänger, von dem wir einfach die "Flaschenhalshälfte" abgeschnitten haben.

 

Und als hätte ich es geahnt sind alle drei Artikel im Online-Preisspektake enthalten und erheblich reduziert.

 

Das Tütenfalzbrett ist eines der Tagesangebote am 21. November und kostet statt 23€ nur 16,10€ - ein echtes Schnäppchen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Es ist noch Herbst

mehr lesen 0 Kommentare

Zeit für Kekse ...

mehr lesen 0 Kommentare

Letztens im Workshop ...

mehr lesen 0 Kommentare

Kellnerblock

 

Beim letzten Teamtreffen hat meine "Stempelmama" Ilonka eine Idee für uns vorbereitet.

Wir haben jeweils einen Kellnerblock bekommen, den wir irgendwie gestalten sollten. Spannend ist, dass jeder Block anders geworden ist - so unterschiedliche Wege geht die Kreativität vom gleichen Ausgangspunkt aus ...

 

Ich habe meinen Block weihnachtlich gestaltet und lange habe ich auch keine Freude daran gehabt, denn meine Mutter, die an dem Tag zu Besuch war, hat ihn sich gleich mitgenommen. Ist doch auch ein schönes Kompliment :)

 

Die Schleife an der rechten Seite kann immer wieder neu an unterschiedliche Stifte angepasst werden und unter dem kleinen Eiskristall sitzt ein Magnet, der den Block geschlossen hält.

mehr lesen 3 Kommentare

Adventskalender

mehr lesen 3 Kommentare

Die Karte zum Hanuta

mehr lesen 0 Kommentare

herbstliches hanuta

mehr lesen 0 Kommentare

Zahlen für den Adventskalender

mehr lesen 0 Kommentare

Mitmach-Montag #6

mehr lesen 1 Kommentare

Fünfeckige Box

Vor einigen Tagen habe ich die Kerze gezeigt, die ich mit dem tollen Stempelset Weihnachtsstern gestaltet habe und heute gibt es die passende Verpackung dazu.

 

Ich habe eine Fünfeckbox gemacht, in der die Kerze bequem Platz hat und die soger ein eigenes Lichtelement bekommen hat. Wenn man ein LED-Teelicht in die Verpackung stellt sieht man die schönen Ausstanzungen des Sterns.

 

Hier findest Du das entsprechende Anleitungsvideo dazu.

mehr lesen 1 Kommentare