Gesichtsmaske *Deluxe*

 

Heute gibt es den Wochenendluxus von mir - eine edel verpackte Gesichtsmaske. Perfekt zum Verschenken oder für sich selber ... man kann sich ja auch selber mal eine Freude machen, oder?

 

Ich suche regelmässig nach Ideen, die gut mit der Briefpost geschickt werden können, weil ich - einige meiner lieben Sammelbestellerinnen wissen das - Bestellungen, die "nicht über meinen Tisch" gehen gerne die Dankeschönkarte und das Goodie, die sonst mit im Paket liegen, per Post hinterher schicke.

Und genau dafür brauche ich regelmässig flache Verpackungen, damit es nicht gleich ein zweites Päckchen wird.

 

Dieser Umschlag  ist hervorragend dafür geeignet, weil er flach und robust ist, da passiert auf dem Postweg auch nichts.

 

Das Videotutorial zum Nachbasteln findest Du hier.

 

Ich habe die Verpackung in unterschiedlichen Farben gemacht, die - wie könnte es anders sein - auf die Farben der jeweiligen Maskensorten abgestimmt sind.

 

Das mag ich ja besonders gerne, wenn Inhalt und Verpackung einer Linie folgen, daher ist die Verpackung auch in schwarz mit dem silberfarbenen Akzent gehalten.

Um den Hintergrund etwas aufzulockern habe ich kleine Zweige klar embossed, was mir hier richtig gut gefällt.

 

Die Stanzform, die ich für die Banderole genommen habe und auch die Stempel der Zweige sind aus dem Bundle "Für immer".

 

Der Stempel "lebe Deinen Tagtraum" ist mal wieder aus dem SAB-Set "Designer T-Shirt".

Die Farben, die ich benutzt habe sind von links nach rechts: Farngrün, Türkis, Chilirot, Pflaumenblau und Glutrot.

 

Und hier sind die Maße noch einmal in der Kurzversion:

Für die Hülle brauchst Du ein Stück Farbkarton im Maß 20,7 x 21 cm.
gefalzt wird an der "kurzen" Seite bei 1,7 und 15,7 cm, an der langen Seite bei 1 und 11 cm.
Der Aufleger in einer Kontrastfarbe hat das Maß 9,5 x 12 und 9,5 x 4,5 cm, der oberste Aufleger in schwarz hat das Maß 9 x 11,5 und 9 x 4 cm.

Ich wünsche Dir ein schönes, kreatives und luxuriöses Wochenende ... lass es Dir gut gehen.

Liebe Grüße

Deine Petra

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Elke Bauer (Sonntag, 19 Februar 2017 07:06)

    Sieht sehr edel aus!
    Schönen Sonntag

  • #2

    Constanze St. (Sonntag, 19 Februar 2017 14:49)

    Liebe Petra,
    besonders die embossten Blüten im Hintergrund verleihen der Verpackung ihre Eleganz.
    Erst dachte ich das Papier wäre fertig gekauft, aber wie immer, du verleihst dem Geschenk noch einen besonderen Glanz!!

  • #3

    Constanze St. (Sonntag, 19 Februar 2017 15:21)

    Nachdem ich mir jetzt das ganze Video angesehen habe - das ist ja eine Wahnsinnsarbeit gewesen.
    Hut ab, für soviel Leidenschaft!!!!

  • #4

    Maria (Montag, 20 Februar 2017 11:26)

    Super schöne Arbeit! Dachte ich brauche die Stanzform nicht . Aber jetzt muss ich mir das doch noch einmal überlegen. Oder meinst du das würde auch mit den Stanzen Florale Fantasie gehen?
    LG Maria

  • #5

    Melanie (Montag, 20 Februar 2017 19:29)

    Hallo,
    eine wunderschöne Verpackung, die ich dringend nachbasteln muss :-)
    Habe nur vorab eine Frage, du hast schon das Stampin up Emboss Prägepulver Klarlack verwendet, oder?
    LG Melanie

  • #6

    Petra (Montag, 20 Februar 2017 20:03)

    Vielen Dank für die liebe Kommentare, das freut mich, dass der Umschlag so gut gefällt!

    @Constanze: So viel Aufwand ist das eigentlich gar nicht, vor allem, wenn Du gleich mehrere am Stück machst. Ich glaube, das scheint mehr als es ist, weil man etwas auf die Reihenfolge achten muss.

    @Maria: Ich habe die Formen mal in der Größe verglichen und es sollte eigentlich ungefähr passen. Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall. Berichte doch dann, wenn Du es ausprobiert hast.

    @Melanie: Ja, genau, das Prägepulver Klarlack für den schwarzen Hintergrund.

    Liebe Grüße an alle und einen schönen Abend
    Petra

  • #7

    Yvonne W. (Dienstag, 21 März 2017 11:26)

    Sehen die schön aus!

    LG
    Yvonne W.