Box für Lip Butter

 

Schon vor einer Weile habe ich, ich glaube bei Crafting Jojo aus England, diese Konstruktionsart gesehen und fand sie toll. 

Und dann fiel mir letztens beim Blick in meinen "Verpackungsschrank" wieder die Lip Butter in die Hände, die ich ebenfalls schon vor einer Weile gekauft habe und zusammen ergibt es ein Dream-Team, wie ich finde. 

 

Hier kannst Du Dir im Video ansehen, wie die Box gemacht wird. 

 

 

Ich habe leider gar kein Foto gemacht, auf dem man die Lip Butter Dose besser sehen kann, aber sie ist in einer richtig schönen, nostalgisch romantischen Art mit vielen Rosen, genau passend zum Designerpapier Bumengarten. Das ist eines meiner Lieblingspapiere im aktuellen Katalog. 

 

 

Der Stempel ist aus dem Set "An dich gedacht", ein toller Allrounder. Besonders gefällt mir, dass es zu dem Stempel eine passende Handstanze gibt, gerade bei vielen Exemplaren einer Karte oder Verpackung geht es doch etwas schneller als mit der Big Shot. 

 

 

Ich wünsche Dir einen schönen Start ins Wochenende! 

 

Alles Liebe

Deine Petra

 

Um die Box nach zu basteln, kannst Du diese Maße nehmen:

Farbkarton 20x15 cm, gefalzt an der kurzen Seite bei 5 und 10 cm und an der langen von beiden Seiten bei 2,5 - bei gut 7,5, also etwas mehr als 7,5 aber noch nicht 7,6 und außerdem bei 4 cm über den obersten und den untersten Abschnitt. 

Für den Sockel der Lip Butter habe ich Farbkarton im Maß 8,7 x 8,7 cm genommen, gefalzt reihum bei 2 cm. 

Das Designerpapier zur Dekoration hat die Maße:

9 Stücke im Maß 4,5x4,5 und 6 Stücke im Maß 4,5 x 2 cm. Ich habe einen kleinen Bogen DSP benutzt und für die schmalen Streifen die Reststücke genommen, die sind dann 1,7 cm breit. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0