Adventskalender 'Stern' aus Dreiecksboxen

 

Ich bin im Adventskalenderfieber :) 

Letztens hat eines meiner Teammitglieder einen Kalender in Sternform gezeigt und da fielen mit doch diese Boxen aus dem letzten Jahr wieder ein (Kuppelbox, dreieckige Box) und auch der Plan, daraus einen Adventskalender zu machen. 

Gesagt, getan, entstanden ist der zweiteilige Kalender 'Stern'. 
Und zwar einmal in blau und einmal in pink. 

... und der dritte ist fast fertig, der vierte geplant und der fünfte wird dann noch einmal die pinke Version. Und dann bin ich auch durch, glaube ich. 

 

Hier findest Du die Videoanleitung zum Adventskalender.

 

 

Bei dem Stern in blau habe ich alle Einsätze in der Kuppelform gemacht, bei dem pinkfarbenen Stern ist ein Teil der Boxen in der Kuppelform und der andere Teil in der flachen Version. 

Ich finde den zweiteiligen Kalender sehr schön, Du kannst ihn natürlich aber auch an den Rückseiten zusammen kleben und hat dann einen dickeren Stern, der von vorne und hinten befüllt ist. 

Bei der Version in pink habe ich die Sterne einmal in Bonbonrosa und einmal in Minzmakrone gemacht. 

Ich möchte auf die Außenseiten noch etwas Deko anbringen aber weil es ja schon Mitte November ist, wollte ich zunächst das Video online stellen. 

 

 

 

Du brauchst für den Kalender richtig viel Material: pro Box einen halben Bogen Designerpapier bzw. Farbkarton und nochmal einen halben Bogen Farbkarton für das 'Unterteil'. 

 

Insgesamt also 24 Bögen Farbkarton, wenn Du nur flache Boxen machst oder aber 12 Bögen Farbkarton und 12 Bögen Designerpapier, wenn Du nur Kuppelboxen machst oder eben eine Kombination dazwischen. 

Außerdem zwei Bögen Farbkarton für die Verstärkung um den Stern.

 

 

Und dies sind die Maße: 

 

1) Für die äußeren Boxen (aus denen dann der Stern geklebt wird) - Farbkarton 21 x 12 cm

falzen lange Seite: 6,5 - 13 - 19,5 cm

falzen kurze Seite: 5,5

Markierungen: 3,25 - 9,75 - 16,25

 

2) Für die inneren Boxen in der Kuppelform - Designerpapier 20 x 15,2 cm

falzen lange Seite: 6,2 - 12,4 - 18,6 cm

falzen kurze Seite: 6,2 - 12,7 cm

 

3) Für die inneren Boxen in der flachen Form - Farbkarton 20 x 11,6 cm

falzen lange Seite: 6,2 - 12,4 - 18,6 cm

falzen kurze Seite: 5,2

Markierungen: 3,1 - 9,3 - 15,5

Wenn Du diese Einsätze aus Designerpapier machst, kannst Du das Maß auf 20 x 15,2 cm verändern und die kurze Seite bei 5,2 - 11,6 cm falzen - damit bleibt dann wie bei der Kuppelbox ein Rand, der nach innen umgeschlagen werden kann und der Box mehr Stabilität verleiht.

 

4) Für die Verstärkung der Sternform 1 Bogen Farbkarton pro Stern

falzen lange Seite: 1,7 - 8,3 - 14,9 - 21,5 - 28,1

dann hochkant in Streifen von 6,45 cm Breite schneiden (ergibt drei Streifen)

Wenn Du die Sterne gegeneinander kleben möchtest, bringst Du die Verstärkung danach an und kannst Streifen in der Breite knapp 13 cm schneiden. In dem Fall benötigst Du drei Bögen Farbkarton. So wird dann die Klebestelle in der Mitte auch verdeckt und Unebenheiten ausgeglichen.

 

 

Ich wünsche Dir viel Freude beim Adventskalenderbasteln und zeige Dir die Tage nochmal ein Video mit meinen fertigen Exemplaren. 

 

Alles Liebe 
Deine Petra

Kommentar schreiben

Kommentare: 0